UNTERKUNFT SUCHEN
UNTERKUNFT SUCHEN


NÄCHTE
ABREISE 23/04/2021
Personen pro Zimmer/Wohneinheit
Erwachsene
Kinder


Veröffentlicht am 07/01/2021
Ufficio stampa Apt Val di Fassa

Das Schneeschuhwandern erlebt zur Zeit einen großen Aufschwung, auch im Val di Fassa, wo man wunderschöne Touren durch die weiße Winterlandschaft unternehmen kann.

Nach den Daten, die aus der Studie von "Skipass Panorama Turismo" hervorgegangen sind, bei der im Herbst insgesamt 61 alpine Urlaubsziele Italiens befragt wurden, könnten die Berge diesen Winter - auch aufgrund der anhaltenden Schließung der Liftanlagen - bis zu einer halben Million mehr Schneeschuhwanderer empfangen (+28,9% im Vergleich zum Vorjahr). Das Val di Fassa, mit seinen märchenhaften Landschaften, Wäldern und Dolomitengipfeln, und seiner großen Vielfalt an Winterwanderwegen, eignet sich hervorragend für die Liebhaber dieser Disziplin (in Italien liegt das Schneeschuhwandern, mit etwa 15,1%, an zweiter Stelle der beliebtesten Wintersportarten im Freien; auf dem höchsten Treppchen das Skibergsteigen, mit rund 58%).
Schneeschuhe gehen auf eine sehr lange Tradition und Geschichte zurück. Die ersten "Modelle" wurden wahrscheinlich bereits 6.000 v. Chr. von Jägern, Bauern, Forschern und Soldaten der kalten Gebiete Asiens, Kanadas und Nordamerikas genutzt. Ebenso zeugt ein antikes Dokument aus dem 4. Jh. v. Chr. von ähnlichen "Geräten", die von den Griechen verwendet wurden, um die verschneiten Gipfel Armeniens zu überqueren. Im jüngeren Zeitalter wurden die Schneeschuhe von den amerikanischen Ureinwohnern aus Birkenzweigen hergestellt und 1850 aufgrund ihrer Zweckmäßigkeit auch von den Goldsuchern der kalifornischen Sierra Nevada genutzt. Ein Holzrahmen mit einem Streifennetz, der im Västerbottens Länsmuseum von Umeå, im Norden Schwedens aufbewahrt wird, zeugt dass auch in Lappland bereits im 19. Jh. Schneeschuhe verwendet wurden.
Heutzutage gilt das Schneeschuhwandern als beliebte Wintersportart, vor allem weil es keiner besonderen Technik erfordert und die Kosten relativ gering sind. In den zahlreichen Skiverleihen und Sportgeschäften des Val di Fassa kann man stets die neuesten Modelle mieten und über die wunderschöne weiße Landschaft "gleiten".






tourist-guide
VAL DI FASSA TOURIST GUIDE

Laden Sie die offizielle App herunter. Val di Fassa Tourist Guide ist die kostenlose App für Tablet und Smartphone. Entdecken Sie das Tal mit nur einem ' Touch '! Verfügbar auch für iPhone und Android

Prospekte und Kataloge

Laden Sie unsere Prospekte herunter oder blättern Sie online darin. Einige Broschüren können wir Ihnen auch direkt per Post zusenden

Folgen Sie uns