UNTERKUNFT SUCHEN
UNTERKUNFT SUCHEN


NÄCHTE
ABREISE 28/06/2021
Personen pro Zimmer/Wohneinheit
Erwachsene
Kinder


Veröffentlicht am 09/10/2020
Ufficio stampa Apt Val di Fassa

Die Crew der Fassaner Athleten, angeführt vom Weltcup Slalomspezialisten Stefano Gross, vertritt in den internationalen Wettkämpfen die Farben des Ladiner Tales

Alpinski, Snowboard, Snowboard Slopestyle, Skilanglauf, Tourenski und Skispringen. Sechs Disziplinen für zwölf Athleten, die in der Wintersaison 2020-21 auf bekannten internationalen Rennstrecken das Val di Fassa vertreten werden. Eine Gruppe von Sportlern, die im Ladiner Tal geboren und aufgewachsen, und nach dem Sommer- und Herbsttraining bereit sind, im Weltcup, Europacup und weiteren wichtigen Wettkämpfen, natürlich unter Berücksichtigung aller aktuellen Sicherheits- und Gesundheitsnormen, ihr Talent zu zeigen.
Die Crew, die sich jedes Jahr mit neuen Nachwuchsathleten bereichert, wird vom Slalomspezialisten Stefano Gross (34 Jahre aus Pozza) angeführt, bekannter Botschafter des Val di Fassa, angeführt, der auch kommenden Winter wieder im Weltcup ganz vorne mitmischen wird. An seiner Seite Federico Liberatore (25 Jahre aus Mazzin), der 2020 im Europacup zweimal auf dem höchsten Treppchen gelandet ist (am 6. Januar in Vuajany und am 9. Februar in Bertesgaden). In der Abfahrt wird es Monica Zanoner (21 Jahre aus Campitello), die die letzte Saison mit einem dritten Platz bei der Ski-Juniorweltmeisterschaft in Narvik am 7. März (kurz vor dem Lockdown) beendet hat, auch dieses Jahr ihren Gegnerinnen nicht einfach machen.
Auch der Snowboarder Mirko Felicetti (25 Jahre aus Moena) sieht nach dem letzten Sieg im Parallel-Riesenlalom in Blue Mountain am 29. Februar seinem nächsten Rennen positiv entgegen, während Caterina Carpano (22 Jahre aus Pozza) mit einem guten dritten Platz in einem Fis Rennen letzten Februar in die nächste Saison startet. Emil Zulian (23 Jahre aus Pozza) wird hingegen wieder in der spektakulären Disziplin des Snowboard Slopestyle zu sehen sein.
Rund vier Langlaufathleten werden mit den Farben des Val di Fassa über die Loipen gleiten: Caterina Ganz (25 Jahre aus Moena), die im letzten Januar einen vierten Platz im Alpen Cup belegen konnte, Giovanni Ticcò (25 Jahre aus Moena), der im März einen dritten Platz in der Staffette der Ski-Juniorenweltmeisterschaft erzielte. New Entry hingegen Alessandro Chiocchetti (19 Jahre aus Moena), der nach dem Sieg im Sprint der Jugenditalienmeisterschaft und nach der Teilnahme an der Ski-Juniorenweltmeisterschaft im März zum ersten Mal Botschafter des Val di Fassa sein wird, und Simone Mastrobattista (18 Jahre aus Moena), der sein Talent bereits in einem Yog Wettkampf im letzten Januar gezeigt hat. Im Skibergsteigen setzt das Val di Fassa wieder auf Giorgia Felicetti (22 Jahre aus Canazei), die die letzte Saison mit einem vierten Platz im Weltcup beendet hat und im Skispringen vertritt auch kommende Saison wieder Martina Ambrosi (19 Jahre aus Moena) die Ladiner Farben.






tourist-guide
VAL DI FASSA TOURIST GUIDE

Laden Sie die offizielle App herunter. Val di Fassa Tourist Guide ist die kostenlose App für Tablet und Smartphone. Entdecken Sie das Tal mit nur einem ' Touch '! Verfügbar auch für iPhone und Android

Prospekte und Kataloge

Laden Sie unsere Prospekte herunter oder blättern Sie online darin. Einige Broschüren können wir Ihnen auch direkt per Post zusenden

Folgen Sie uns