UNTERKUNFT SUCHEN
UNTERKUNFT SUCHEN


NÄCHTE
ABREISE 31/01/2022
Personen pro Zimmer/Wohneinheit
Erwachsene
Kinder



Tiefschnee-Winter im Val di Fassa in den Dolomiten

Das perfekte Zusammenspiel im Schnee, Serpentinen, die noch lange an den steilen Abhängen zu sehen sind. Buckel- und Mulden die in unbegrenzter Freiheit befahren werden können. Dies alles ist Freeride, die letzte Tendenz beim Skilauf, der die Herzen der eifrigsten Skiläufer höher schlagen lässt. Routen und Stecken findet man immer im Val di Fassa, im Skigebiet Dolomiti Superski. Um Freeride in Sicherheit zu praktizieren, sollte man gut vorbereitet sein, Regeln sollten respektiert werden und Erfahrung in den Bergen im Winter ist Voraussetzung. Für jene, die sich selbst auf die Probe stellen wollen, organisieren die Bergführer und die Skischulen des Tales Gruppen- oder Individualkurse und Freeride Ausflüge mit Skilehrer, stets unter Beachtung und Einhaltung der aktuellen Sicherheitsvorkehrungen.


Freeride und Tiefschneetouren

Freeride Strecken und Tiefschneetouren im Val di Fassa

Nachstehend sind einige der Kultstrecken für Freerider im Val di Fassa und in den Dolomiten aufgelistet. Val Lastìes, Val Mezdì (Mittagstal), Forcella Pordoi (Pordoischarte) und Marmolata sind die beliebtesten Tiefschnee Strecken für erfahrene Skifahrer. Da sie nicht gespurt sind, können sie nur auf eigene Gefahr, bei optimalen Schneeverhältnissen und vorzugsweise in Begleitung eines Bergführers oder Skilehrers bewältigt werden. Technische Ausrüstung und Sicherheitsequipment (LVS-Gerät, Schaufel, Lawinensonde) sind stets erforderlich.

Sehen Sie auch: Sicherheit in den Bergen


Pordoijoch - Freeride Val Lastìes

Vom Pordoijoch (Canazei) erreicht man mit der Seilbahn den Sass Pordoi. In der Nähe der Bergstation fährt man zur Pordoischarte ("Forcella Pordoi") und zur Hütte Forcella Pordoi ab, wo man links das "Val Lastìes" nimmt. Auf einer langen, ringförmigen Strecke mit abwechselnd steilen und flacheren Stücken erreicht man "Pian Schiavaneis" und "Pian Frataces" ("Lupo Bianco"). Im letzten Abschnitt ist es wichtig sich links neben der Felswand zu halten.

Dauer: 2/3 Stunden
Start in: 2.950 m
Ankunft in: 1.715 m
Höhenunterschied: 1.235 m
Schwierigkeitsgrad: Schwer
Technische Daten (Webcam, Karte, Schneebericht)

Pordoijoch - Freeride Val Mezdì

Vom Pordoijoch (Canazei) steigt man mit der Seilbahn zum Sass Pordoi, der Terrasse der Dolomiten, auf. Von der Bergstation geht es zuerst hinab in Richtung Pordoischarte  ("Forcella Pordoi") und anschließend weiter zur Schutzhütte Boè (im Winter geschlossen), wo die lange Talfahrt durch das "Val Mezdì", einem "Canyon", der zwischen den emporragenden Felstürmen des Sella eingebettet liegt, beginnt. Ankunft in Kolfuschg (Alta Badia - Gadertal).

Dauer: 3/4 Stunden
Start in: 2.950 m
Ankunft in: 1.645 m
Höhenunterschied: 1.305 m
Schwierigkeitsgrad: Schwer
Technische Daten (Webcam, Karte, Schneebericht)


Freeride Pordoischarte

Eine der bekanntesten Tiefschnee-Strecken im Val di Fassa. Vom Pordoijoch (Canazei) erreicht man mit der Seilbahn den Sass Pordoi, die Terrasse der Dolomiten. Die Talabfahrt beginnt bei der Pordoischarte ("Forcella Pordoi"): nach dem ersten engen und steilen Abschnitt, wird der Kanal immer breiter, bis zur Ankunft in den verschneiten Wiesen des Pordoijochs.

Start in: 2.950 m
Ankunft in: 2.239 m
Höhenunterschied: 711 m
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer
Technische Daten (Webcam, Karte, Schneebericht)

Marmolada - Freeride am Gletscher

Der Traum eines jeden Freeriders ist es, die eigene "Spur" im Schnee der Marmolata zu hinterlassen. Von Pian dei Fiacconi steigt man mit den Tourenski und Steigeisen bis Punta Penìa, der höchsten Spitze der Dolomiten, auf. Die Abfahrt auf dem Nordhang, in Richtung Stausee, ist spektakulär, aber erfordert, aufgrund der Gegenwart von Eisplatten und ausgesetzten Stellen, eine besonders gute Vorbereitung und allerhöchste Vorsicht, und sollte deshalb nur in Begleitung einer Führung bewältigt werden.

Start in: 2.060 m
Ankunft in: 3.342 m
Schwierigkeitsgrad: Schwer
Technische Daten (Webcam, Karte, Schneebericht)


ARTVA Camp

Im Skigebiet befindet sich ein ARTVA Camp entlang der Piste "Col Margherita - Lago Cavia" (mit der Seilbahn vom San Pellegrino Pass erreichbar). Es handelt es sich um eine 100 m x 100 m große, eingezäunte Fläche, die für die Simulation eines Lawinenunglücks genutzt wird. Dabei werden 6 ARTVA Geräte in verschiedenen Tiefen positioniert, die von einer Steuerungszentrale am Eingang des Camps aktiviert werden. Der Zugang zum Camp ist kostenlos (online Anmeldung erforderlich).


Abfahrten im Tiefschnee - Skilehrer

Die Freiheit des Schnees mit den Bergexperten in Sicherheit erleben

Skitouren und Freeride in Canazei:
Bergführer Val di Fassa
Info und Buchung: Sport Check Point - Strèda Dolomites, 189 - Tel. +39 0462 870997 oder Mobil +39 340 1147382. Öffnungszeiten vom 4. Dezember bis 5. April: täglich von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 16.00 bis 19.00 Uhr
Laden Sie das Programme im PDF-Format herunter [911 KB]

Skitouren und Freeride in Campitello di Fassa:
Fassa Guide - Scuola di Alpinismo e Scialpinismo
Strèda de Pian de la Teiles, 1 - Mobil +39 370 1347721

Skitouren und Freeride in Campitello di Fassa:
Guida Alpina Felicetti Luigi - Sporting 2000
Strèda de Pènt de Sera, 7 (Verleih Sporting 2000) - Mobil +39 339 4117049

Skitouren und Freeride in Pozza di Fassa:
Scuola di Alpinismo Dolomiti Val di Fassa
Info und Buchung: Sport Check Point (Canazei) - Strèda Dolomites, 189 - Tel. +39 0462 870997 oder Mobil +39 340 1147382. Öffnungszeiten vom 4. Dezember bis 5. April: täglich von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 16.00 bis 19.00 Uhr
Laden Sie das Programme der Sport Check Points im PDF-Format herunter [911 KB]

Skitouren und Freeride in Moena:
Sport Check Point bei Scuola Sci Moena Dolomiti
Strada de Sèn Pelegrin, 2 - Tel. +39 0462 573770. Öffnungszeiten vom 4. Dezember bis 5. April: täglich von 8.00 bis 12.30 Uhr und von 15.30 bis 19.00 Uhr 
Scuola Sci Moena Dolomiti Büro am San Pellegrino Pass ("Costabella" Sessellift) - Tel. +39 0462 573095. Öffnungszeiten: täglich von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 16.00 Uhr
Laden Sie das Programme der Sport Check Points im PDF-Format herunter [911 KB]



tourist-guide
VAL DI FASSA TOURIST GUIDE

Laden Sie die offizielle App herunter. Val di Fassa Tourist Guide ist die kostenlose App für Tablet und Smartphone. Entdecken Sie das Tal mit nur einem ' Touch '! Verfügbar auch für iPhone und Android

Prospekte und Kataloge

Laden Sie unsere Prospekte herunter oder blättern Sie online darin. Einige Broschüren können wir Ihnen auch direkt per Post zusenden

Folgen Sie uns