UNTERKUNFT SUCHEN


Veröffentlicht am 01/11/2016

Zeige uns deine sportliche Seite auf dem Schnee! Diese spezielle Rangliste sammelt die 10 besten Outdoor Disziplinen des Val di Fassa, von den klassischen und einfachen Aktivitäten bis hin zu jenen für echte "Berginsider", die immer auf der Suche nach neuen Emotionen sind. Was für ein Sport bist du?

Val di Fassa - Schneeschuhe&Zen. Die letzte Position unserer Top Ten ist einer der einfachsten Outdoor Disziplinen gewidmet. Das Schneeschuhwandern ist für Jedermann geeignet und ideal um die "wilde Seite" der Natur des Val di Fassa zu entdecken, sowie den langsamen Rhythmus der Bergwelt im Winter zu genießen. Die beliebtesten Touren? Val Duron, Val San Nicolò, Val Monzoni und Fuciade.

Val di Fassa, auf den Schlitten...fertig...los! Auf Platz 9 befindet sich eine Aktivität, die keine besondere athletische Vorbereitung verlangt und bei Groß und Klein sehr beliebt ist: das Schlittenfahren. Im Val di Fassa sollte man auf keinen Fall auf eine lustige Rodelpartie verzichten, sowohl tagsüber aber auch abends, um so den Tag mit Familie und Freunden in einer urigen Schutzhütte ausklingen zu lassen.

Val di Fassa auf der Loipe. Den 8. Rang belegt das Langlaufen, das sich in den letzten Jahren wieder zum Trendsport entwickelt hat. Durch das Val di Fassa führt eine der bekanntesten Langlaufstrecken überhaupt, auf der jährlich, jeweils am letzten Sonntag im Januar, die Marcialonga von Fiemme und Fassa stattfindet. Das Tal bietet außerdem zahlreiche, meist frei zugängliche Rundkurse und Loipen (insgesamt 50 km), die zum Teil auch Abends beleuchtet werden.

Val di Fassa, Welt des Ski. Das Adrenalin steigt langsam an! Der 7. Platz gehört dem Ski Alpin, König aller Wintersportarten im Val di Fassa. Die Parole lautet: Vielfalt. 210 km Skivergnügen auf rund 152 Pisten, die immer in perfektem Zustand und auf Skiern oder mit einem bequemen Skibusservice erreichbar sind. Von Canazei und Campitello hat man Anschluss zu Sellaronda - der bekannten Skitour in die vier Ladinischen Täler des Dolomiti Superski Gebietes -, Panorama und Sass Becé Ringen.

Val di Fassa, der Ski der die Nacht beleuchtet. Auf dem 6. Platz der besten Outdoor Aktivitäten im Schnee befindet sich das Nachtskifahren. Trotz der über 210 km Pisten kannst du nicht genug kriegen, denn du möchtest auch nach Sonnenuntergang deine Skier nicht abschnallen? Dann nichts wie los auf die Piste Aloch in Pozza, die an zwei Abenden in der Woche beleuchtet wird. Es erwartet dich eine 1,2 km lange, schwarze, sehr technische Piste mit einem durchschnittlichen Gefälle von 27%.

Val di Fassa, Destination Freestyle. Adrenalin pur in den Snowparks des Val di Fassa! Zu den coolsten Outdoor Aktivitäten zählt natürlich auch das Freestyle. Die Rider aller Welt treffen sich hier, um auf dem Schnee der Dolomiten spektakuläre Sprünge und Akrobatiken mit Ski und Snowboard zu vollbringen. Die besten Spots des Tales? Der Dolomiti Park am Belvedere in Canazei, der Sanpe Snowpark am San Pellegrino Pass und der Buffaure Snowpark am Buffaure (Pozza di Fassa).

Val di Fassa, CO2-freies Skifahren. Den 4. Rang belegt das Tourenskigehen, eine Disziplin wofür man eine gute athletische Vorbereitung benötigt, die aber, einmal am Ziel angekommen, unvergessliche Emotionen schenkt. Denn nach einem langsamen Aufstieg über weiße Schluchten, schneebedeckte Gräte und einsame Bergkämme kann man die einzigartige Schönheit der Dolomiten bewundern, die so perfekt sind, dass sie sich bis tief in die Seele einprägen. Einige Tourenvorschläge? Val Contrin, Val Duron, Val Monzoni und Vajolet Tal.

Val di Fassa, eisige Emotionen. Die Bronzemedaille ist echten "Berginsidern" gewidmet und geht an das Eisklettern. Man muss wirklich tollkühn sein und gute Nerven bewahren, um mit Eispickel und Steigeisen gefrorene Eiswände zu erklimmen. Die Experten unter den Eiskletterern treffen sich im Val Udai, auf der Marmolada und am Pordoi.

Val di Fassa und Freeride: Natur pur. Platz 2 ist allen Freeridern gewidmet, die im Val di Fassa unzählige Tiefschneehänge und -schluchten finden, auf denen sie ihre Spur hinterlassen können. Die bekanntesten Strecken sind das Val Mezdì und das Val Lastìes, zwischen den Felstürmen des Pordoi, die Tiefschnee-Abfahrten der Marmolada und die Routen auf dem Nordhang des Col Margherita am San Pellegrino Pass.

Val di Fassa High Fly. Auf dem höchsten Treppchen der besten Outdoor Disziplinen triumphiert das Paragleiten. Adrenalinschub gefällig? Wie wäre es mit einem Tandemflug mit dem Weltmeister Jimmy Pacher? Treffpunkt ist der Col Rodella, oberhalb von Campitello, von wo sich alle Abenteuerlustigen in die Lüfte erheben und ein absolut einmaliges Panorama aus der Vogelperspektive bewundern können.






tourist-guide
VAL DI FASSA TOURIST GUIDE

Laden Sie die offizielle App herunter. Val di Fassa Tourist Guide ist die kostenlose App für Tablet und Smartphone. Entdecken Sie das Tal mit nur einem ' Touch '! Verfügbar auch für iPhone und Android

Prospekte und Kataloge

Laden Sie unsere Prospekte herunter oder blättern Sie online darin. Einige Broschüren können wir Ihnen auch direkt per Post zusenden

Folgen Sie uns