Wanderung Zur Schutzhütte Micheluzzi

Wanderung zur Schutzhütte Micheluzzi

Trekking

Ab der Micheluzzi Hütte führt die Forststraße schließlich durch die grünen Weiden des immer breiter werdenden Duron Tales. An der Hütte Lino Brach vorbei läuft man auf dem Schotterweg, umringt von der Rosengartengruppe und Langkofel. Von Piaz de Ciampedel (Dorfplatz) spaziert man, dem Bach entlang, Strèda ...

do Ruf und Strèda de Salin hinauf, bis man einen kleinen Platz erreicht. Nachdem man die Brücke überquert hat steigt der Weg sofort steil an. Man hält sich auf der Forststraße, die für den Autoverkehr gesperrt ist, rechts und steigt die 50 m lange, anspruchsvolle Strecke (Durchschnittsgefälle 24%) hinauf und wandert auf konstant ansteigendem Weg bis zur Micheluzzi Hütte. Um zumindest teilweise die Staubwolke der Wandertaxis zu vermeiden, die im Sommer durch das Duron Tal fahren, verlässt man im Ortsteil "Pozates", in der Nähe des Restaurants Baita Fraines den Forstweg und nimmt links den Pfad, der sich teilweise steil durch den Wald schlängelt und in eine Lichtung mit Tischen und Bänken führt. Hier überquert man den Bach und gelangt knapp unterhalb der Micheluzzi Hütte wiederum auf die Forststraße, die von Campitello aufsteigt.  Rat des Autors: Ab der Micheluzzi Hütte führt die Forststraße schließlich durch die grünen Weiden des immer breiter werdenden Duron Tales,in Richtungder Baita Lino Brach Hütte.

Alles lesen

Danke

Vielen Dank: Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet, um Ihr Abonnement zu aktivieren und gegebenenfalls Ihre Präferenzen auszuwählen

Etwas ist schief gelaufen

Versuchen Sie es nochmal

Schließen

Zum Newsletter anmelden


Abbrechen
Schließen

Concept, Design, Web

KUMBE DIGITAL TRIBU
www.kumbe.it | info@kumbe.it 

Schließen

Danke

Ihre Anfrage wurde korrekt übermittelt und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten. Eine Kopie der von Ihnen angegebenen Daten wurde an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

Schließen

Informationen anfordern

Sie senden die Anfrage an: APT VAL DI FASSA