Datenschutz und Schutz personenbezogener Daten

Die AZIENDA PER IL TURISMO DELLA VAL DI FASSA SOCIETÀ COOPERATIVA betrachtet den Schutz personenbezogener Daten als ein grundlegendes Prinzip, das bei der Erbringung ihrer Dienstleistungen durch die Entwicklung und Umsetzung von Datenschutzverfahren und -standards gemäß den Grundsätzen der neuen Verordnung (EU) 2016/679 über den Schutz personenbezogener Daten (General Data Protection Regulation, im Folgenden „DSGVO“) und der nationalen Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten gewährleistet werden muss.

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung:

AZIENDA PER IL TURISMO DELLA VAL DI FASSA SOCIETÀ COOPERATIVA
Streda Roma, 36 38032 Canazei (TN)
T. +39 0462/609502 – F. +39 0462/602278
Email: direzione@fassa.com | Email PEC: aptfassa@pec.cooperazionetrentina.it

Der ernannte Datenschutzbeauftragte (DSB) ist:

Studio Gadler s.r.l - referente Giovanni Poletto - Email: dpo@fassa.com

Richitlinien:

Nachfolgend sind die wichtigsten Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch AZIENDA PER IL TURISMO DELLA VAL DI FASSA SOCIETÀ COOPERATIVA auch durch automatisierte Tools und Webanwendungen aufgeführt:

Formular zur Ausübung der Rechte

Für die Ausübung der Rechte gemäß den Artikeln 15 ff. DSGVO verwenden Sie bitte dieses Formular.

*ACHTUNG: das ordnungsgemäß ausgefüllte Formular ist an den Verantwortlichen für die Verarbeitung personenbezogener Daten (Unternehmen, Website, öffentliche Verwaltung, Bank usw.) zu richten, auch über den Datenschutzbeauftragten (DSB), sofern dieser vom Verantwortlichen benannt wurde.

Meldeverfahren bei Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten

Die Sicherheit und Vorbeugung von Verletzungen personenbezogener Daten sind zwei Eckpfeiler der in der DSGVO enthaltenen Regeln. Aus diesem Grund sind der Verantwortliche und der Auftragsverarbeiter verpflichtet, die mit der Verarbeitung verbundenen Risiken zu bewerten und Maßnahmen zu ergreifen, um diese Risiken zu begrenzen, und ein Meldeverfahren für den Fall der Verletzung personenbezogener Daten vorzusehen.

„Datenschutzverletzung“ (sog. Data Breach) bezeichnet eine Sicherheitsverletzung, die versehentlich oder unrechtmäßig zur Zerstörung, zum Verlust, zur Änderung, zur unbefugten Weitergabe oder zum Zugriff auf die übermittelten, gespeicherten oder anderweitig verarbeiteten personenbezogenen Daten führt.

Für die Meldung von Sicherheitsvorfällen, die zu einer Datenpanne führen können, ist es erforderlich, das Verfahren für den Umgang mit Verletzungen personenbezogener Daten (Data Breach Management Procedure) unter Verwendung vom Formular zu befolgen.

Für allgemeine Fragen im Zusammenhang mit einer Datenverletzung kann sich jeder unter der E-Mail-Adresse dpo@fassa.com

Weitere Informationen finden Sie auf der institutionellen Website des Garanten für den Schutz personenbezogener Daten.

Letzte Änderung: 23. Februar 2024

Danke

Vielen Dank: Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet, um Ihr Abonnement zu aktivieren und gegebenenfalls Ihre Präferenzen auszuwählen

Etwas ist schief gelaufen

Versuchen Sie es nochmal

Schließen

Zum Newsletter anmelden


Abbrechen
Schließen

Concept, Design, Web

KUMBE DIGITAL TRIBU
www.kumbe.it | info@kumbe.it 

Schließen

Danke

Ihre Anfrage wurde korrekt übermittelt und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten. Eine Kopie der von Ihnen angegebenen Daten wurde an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

Schließen

Informationen anfordern

Sie senden die Anfrage an: APT VAL DI FASSA