Baite coperte di neve nella conca di Fuciade in Val di Fassa | © Mattia Rizzi  - Archivio Immagini ApT Val di Fassa

San Pellegrino Pass

Das Märchen von den schneebedeckten Hütten in der Conca di Fuciade
Conca di Fuciade in Val di Fassa | © Nicola Angeli  - Archivio Immagini ApT Val di Fassa

San Pellegrino Pass

Der Gebirgspass zwischen Trentino und Venetien, wo man sich nie langweilt

San Pellegrino Pass

Der Pass, der das Trentino vom Veneto trennt, ist einerseits durch die Grate von Costabella und andererseits durch den Col Margherita gekennzeichnet. Im Sommer ist er eine beliebte Trekking-Strecke mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die zu bezaubernden Orten wie Fuciade führt. Im Winter ist er ein renommiertes Skigebiet, in dem im Februar 2021 auf der Piste „La Volata“ drei Rennen des Ski-Weltcups der Damen ausgetragen wurden. Der Grenzübergang wird seit der Antike in Richtung Venedig überquert und war während des Ersten Weltkriegs ein Schlachtfeld, von dem noch heute Schützengräben und Militärposten in den hochgelegenen Berggebieten erhalten sind.

Alles lesen

Details zum Standort

1922 m. ü.d.M.

Karte anzeigen
Altimetrie

Eine Oase der Ruhe auf dem historischen Weg

Umgeben von atemberaubenden Ausblicken trennt der Passo San Pellegrino (1.918 m ü.d.M.) die Dolomiten von Gardena und Fassa von den Feltre-Dolomiten und den Pale di San Martino in der Provinz Belluno. Der Pass hat antike Ursprünge: Er verdankt seinen Namen einem im Mittelalter von Mönchen geführten Hospiz, das als Zufluchtsort für Pilger und Kreuzritter diente, die nach Süden in Richtung Hafen von Venedig zogen. Das Hospiz, das 1915 bei einem Bombenangriff zerstört wurde, existiert heute leider nicht mehr. Der Pass ist nach wie vor eine interessante Etappe für Geschichtsinteressierte: Von hier aus starten verschiedene Themenwege , die mit dem Ersten Weltkrieg verbunden sind.

Der Pass San Pellegrino bietet seinen Besuchern eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten, man kann unter zahlreichen Ausflugszielen wählen, die im Sommer einen herrlichen Blick auf die Dolomiten von Fassa bieten und die auch von Motorradfahrern gerne genutzt und geschätzt werden.

Der Ort ist bequem zu erreichen und daher ein perfektes Urlaubsziel für Familien, die den See von San Pellegrino besuchen möchten oder die gemütlichen Schutzhütten. Aber auch erfahrene Wanderer kommen auf den entsprechend markierten Wanderwegen auf ihre Kosten.

Direkt am Pass gibt es verschiedene Unterbringungsmöglichkeiten für ein ganztägiges Erlebnis in der Gegend.

Dienstleistungen vor Ort

Für diese Suche sind leider keine Ergebnisse vorhanden. Versuchen Sie eine neue Suche.

Webcam Passo San Pellegrino - Falcade - Sessellift Le Buse-Laresei

Höhe: 1883m
Panorama:

Talstation des Sesselliftes "Le Buse-Laresei", mit der Kabinenbahn "Molino-Le Buse" von Falcade erreichbar.
Statische Webcam.

Anzeigen

Webcam Passo San Pellegrino - Falcade - Le Buse - Cime di Focobon

Höhe: 1883m
Panorama:

Panoramablick von der Ankunft der Kabinenbahn "Molino-Le Buse", 2015 eröffnet. Im Hintergrund der Monte Mulaz, die Gipfel des Focobon und die Pale di San Lucano (Gebirgsgruppe Pale di San Martino).
Statische Webcam.

Anzeigen

Webcam Passo San Pellegrino - Falcade - Ankunft der Le Buse Kabinenbahn

Höhe: 1883m
Panorama:

Panoramablick von der Ankunft der Kabinenbahn "Molino-Le Buse", 2015 eröffnet. Im Hintergrund das Valfredda-Tal, von den Fuciade oder Flora Alpina Hütten erreichbar.
Statische Webcam.

Anzeigen

Webcam Passo San Pellegrino - Falcade - Ankunft der Molino-Le Buse Kabinenbahn

Höhe: 1883m
Panorama:

Panoramablick von der Ankunft der Kabinenbahn "Molino-Le Buse", 2015 eröffnet. Im Hintergrund der Monte Mulaz, die Focobon Gipfel und die Pale di San Lucano (Pale di San Martino Gebirsgruppe).
Statische Webcam.

Anzeigen

Webcam Passo San Pellegrino - Falcade - Le Buse - Malga Caviazza

Höhe: 1883m
Panorama:

Panoramablick von der Ankunft der Kabinenbahn "Molino-Le Buse", 2015 eröffnet. Im Hintergrund der Monte Mulaz, die Gipfel des Focobon und die Pale di San Lucano (Gebirgsgruppe Pale di San Martino). Caviazza Alm rechts, vom San Pellegrino Pass erreichbar.
Statische Webcam.

Anzeigen

Danke

Vielen Dank: Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet, um Ihr Abonnement zu aktivieren und gegebenenfalls Ihre Präferenzen auszuwählen

Etwas ist schief gelaufen

Versuchen Sie es nochmal

Schließen

Zum Newsletter anmelden


Abbrechen
Schließen

Concept, Design, Web

KUMBE DIGITAL TRIBU
www.kumbe.it | info@kumbe.it 

Schließen

Danke

Ihre Anfrage wurde korrekt übermittelt und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten. Eine Kopie der von Ihnen angegebenen Daten wurde an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

Schließen

Informationen anfordern

Sie senden die Anfrage an: APT VAL DI FASSA