Ski tour della Grande Guerra | © Nicolo Miana - Archivio Immagini ApT Val di Fassa

Gebirgsjägertour

Auf den Spuren des Weißen Krieges in den Dolomiten

Tour zum Großen Krieg 1914-18

Die Gebirgsjägertour führt auf den Spuren der Dolomitenfront des Ersten Weltkrieges und um den Col di Lana, den "Berg des Blutes", an dessen Hängen blutige Schlachten zwischen der italienischen und der österreichisch-ungarischen Armee, Alpen- gegen Kaiserjäger, stattfanden. 

Anmerkungen: von Ende Dezember 2023 bis Ende März 2024 geöffnet
Alles lesen
Swipe
Richtung Farbe Status
Im Uhrzeigersinn
Im Uhrzeigersinn
Blau
Blau
Offen
Offen
Gegen den Uhrzeigersinn
Gegen den Uhrzeigersinn
Rot
Rot
Offen
Offen

Die 7/8-stündige Rundfahrt führt durch die Skigebiete von Civetta, Cortina, Alta Badia und Marmolata/Arabba. Sie kann von geübten Skifahrern und Snowboardern, die über einen Skipass für Dolomiti Superski verfügen, an einem einzigen Tag bewältigt werden und beginnt um 8.30 Uhr. Vom Fassatal aus gelangt man über den Fedaia-Pass oder den Pordoijoch/Arabba, den man mit dem Auto oder auf Skiern von Canazei aus erreichen kann. 

In beiden Richtungen - im oder gegen den Uhrzeigersinn - geht es mit der Seilbahn vom Falzarego-Pass zum Lagazuoi auf 2.752 m Höhe hinauf. Während des Aufstiegs kann man bereits einen Blick auf die Schießscharten des italienischen Minenstollens und die Festung Tre Sassi am Valparola-Pass erhaschen. Auf dem Gebirgskamm des Piccolo Lagazuoi befindet sich die österreichische Feldwache 4, der einzige Posten der ersten Linie, der mit Skiern erreichbar ist und auch im Winter besucht werden kann. 

Gebirgsjägertour gegen den Uhrzeigersinn (rot): 80 km, davon 40 km auf Skiern; 29 km mit Skibus. Top-Piste: die 8,5 km lange rote Piste vom Gipfel des Lagazuoi hinunter nach Armentarola in Alta Badia. Von der Capanna Alpina-Hütte geht es im Pferdegespann 1,5 km nach Ponte Saré und dann weiter zum Piz Sorega. Die Serrai di Sottoguda sind gesperrt.

Gebirgsjägertour im Uhrzeigersinn (blau): 78/100 km, davon 25/41 km auf Skiern; 36 km mit Skibus. Top-Piste: die 8 km lange "Bellunese" Piste, die von der 3.240 m hohen Punta Rocca entlang der Hänge der Marmolata bis zur Malga Ciapela führt, mit einem Höhenunterschied von 1.184 m. Die Königin der Dolomiten ist mit ihrer legendären Stadt aus Eis eines der Symbole des Weißen Krieges.

Ski area Belvedere Col Rodella | © Patricia Ramirez - Archivio Immagini ApT Val di Fassa
Ihre Skitour geht weiter

Skigebiet Belvedere - Col Rodella

Mehr erfahren

Kaufen Sie Ihren Skipass online

Mit dem Skipass Dolomiti Superski können Sie die Pisten aller Skigebiete des größten Skikarussells Italiens befahren, einschließlich der Gebirgsjägertour. Sind Sie bereit, Ihre Skier anzuschnallen?

Jetzt kaufen

Zugehörige Dienstleistungen

Für diese Suche sind leider keine Ergebnisse vorhanden. Versuchen Sie eine neue Suche.

Newsletter

Haben Sie schon entschieden, wie Ihr nächster Urlaub werden soll? 

Bleiben Sie mit uns in Kontakt, lassen Sie sich inspirieren!

Danke

Vielen Dank: Wir haben Ihnen eine E-Mail gesendet, um Ihr Abonnement zu aktivieren und gegebenenfalls Ihre Präferenzen auszuwählen

Etwas ist schief gelaufen

Versuchen Sie es nochmal

Schließen

Zum Newsletter anmelden


Abbrechen
Schließen

Concept, Design, Web

KUMBE DIGITAL TRIBU
www.kumbe.it | info@kumbe.it 

Schließen

Danke

Ihre Anfrage wurde korrekt übermittelt und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten. Eine Kopie der von Ihnen angegebenen Daten wurde an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.

Schließen

Informationen anfordern

Sie senden die Anfrage an: APT VAL DI FASSA